Cabernet Carbon* (Freiburger Neuzüchtung)

  • Pergola
    Non
  • Résistant
    Oui
  • Teinturier
    Non
  • Spécial
    Non

FR 377-83 r Mehrfachkreuzung mit Cabernet Sauvignon.

*) Die so gekennzeichneten Sorten gehören zu den vielversprechendsten Neuzüchtungen: allerdings liegen von ihnen erst wenige Praxisresultate vor. Die Namen sind zum Teil noch provisorisch. (Quellen: P. Basler, Forschungsanstalt Changins-Pully, Weinbauinstitut Freiburg, RMW).

  • Couleur
    Blau
  • Croissance
    Forte
  • Récolte
    Fin octobre
  • Exigences
    Grandes

Dieser Wein wird würzig, ein sehr intensiver Cabernet-Typ, farbintensiv und sehr extraktreich.

Vignes Similaires

St. Laurent

Der St.Laurent ist im Anbau noch wenig verbreitet. Über seine Herkunft ist man sich nicht ganz sicher, jedoch wurde er bisher als eine Spielart des Blauburgunders angesehen. Nichtsdestoweniger ist der St.Laurent eine hochwertige Rotweinsorte.

  • Pergola
    Non
  • Résistant
    Non
  • Teinturier
    Non
  • Spécial
    Non
  • Couleur
    Blau
  • Croissance
    Moyenne
  • Récolte
    Mi-septembre
  • Exigences
    Moyenne

Dakapo

Diese Kreuzung von Deckrot mit Portugieser ist eine der jüngeren, aussichtsreichen Geisenheimer Deckrotweinsorten. Sie liebt mittlere bis gute Lagen und zeichnet sich durch mittelstarken, aufrechten Wuchs und ihre Blüte- und Winterfrostfestigkeit aus.

  • Pergola
    Non
  • Résistant
    Non
  • Teinturier
    Oui
  • Spécial
    Non
  • Couleur
    Blau
  • Croissance
    Moyenne
  • Récolte
    Début octobre
  • Exigences
    Moyenne

Malbec

Der Malbec oder Côt, wie er in Westfrankreich genannt wird, ist eine alte französische Sorte, die erst im zwanzigsten Jahrhundert vom Merlot verdrängt wurde. Ähnlich wie der Merlot neigt der Malbec zum Verrieseln und ist anfällig auf Pilzkrankheiten.

  • Pergola
    Non
  • Résistant
    Non
  • Teinturier
    Non
  • Spécial
    Non
  • Couleur
    Blau
  • Croissance
    Forte
  • Récolte
    Début octobre
  • Exigences
    Moyenne á Grandes

Regent

Der Regent ist eine Neuzüchtung der Bundesforschungsanstalt Geilweilerhof (D), hervorgegangen aus der Kreuzung Diana x Chambourcin. Er ist frohwüchsig und reift gleichzeitig mit dem Riesling-Sylvaner. Die lockeren Trauben werden gerne von Wespen heimgesucht.

  • Pergola
    Non
  • Résistant
    Oui
  • Teinturier
    Non
  • Spécial
    Non
  • Couleur
    Blau
  • Croissance
    Moyenne á Forte
  • Récolte
    Mi-septembre
  • Exigences
    Moyenne