Bianca

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Ja
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein

Diese Neuzüchtung aus Ungarn (Villard blanc3Bouvier) bringt kleinere, lockere Trauben hervor. Die Reife von Bianca fällt etwa mit derjenigen des Blauburgunders zusammen, die Sorte erfordert aber gute Blauburgunderlagen. Die Resistenz gegenüber Echtem und Falschem Mehltau ist sehr gut, und dank dem lockeren Traubenaufbau ist sie auch wenig botrytisanfällig. Die Sorte neigt zu Alternanz und kann bei schlechten Blühbedingungen stark verrieseln.

  • Farbe
    Weiss
  • Wuchs
    Stark
  • Reifezeit
    Anfang Oktober
  • Lageansprüche
    Hoch

Bianca bringt duftige Weine von mittlerem Körper und angenehmer Säure hervor, zum Teil mit einer exotischen Note.

Ähnliche Reben

Silvaner (Johannisberg, Gros Rhin)

Diese Sorte ist in der Schweiz auch unter dem Namen Johannisberg, Hanisberg oder Gros Rhin bekannt. Sie blüht und reift spät, die Blütefestigkeit ist hingegen hoch. Der Silvaner stellt hohe Ansprüche an Boden und Lage (Winterfrost).

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Nein
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Weiss
  • Wuchs
    Stark
  • Reifezeit
    Ende Oktober
  • Lageansprüche
    Hoch

Weisser Äugstler

Trauben gross, mit gelben, runden Beeren. Trotz der Frühreife angenehmer Fruchtgeschmack. Zapfenschnitt empfohlen.

  • Hausgarten
    Ja
  • Pilzresistente
    Nein
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Weiss
  • Wuchs
    Stark
  • Reifezeit
    Ende August
  • Lageansprüche
    Mittel

Doral

Wie der Charmont ist auch der Doral aus der Kreuzung Chasselas3Chardonnay hervorgegangen. Im Gegensatz zu diesem hat er kleinere Trauben und Beeren. Ihr Wuchs ist mittel bis eher schwächer, ebenso ist die Fruchtbarkeit mittel.

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Nein
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Weiss
  • Wuchs
    Schwach bis Mittel
  • Reifezeit
    Mitte September
  • Lageansprüche
    Mittel

Gewürztraminer

Eine ausgezeichnete Sorte für die Produktion hochreifer Bukettweine. Aufgrund von Blatt- oder Triebmerkmalen sind der Gewürztraminer und der Rote Traminer nicht unterscheidbar, wohl aber im Geschmack. Ersterer bringt bei weniger Ertrag deutlich mehr Aroma.

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Nein
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Weiss
  • Wuchs
    Stark
  • Reifezeit
    Anfang Oktober
  • Lageansprüche
    Hoch