cabernet mitos

Cabernet Mitos (Weinsberger Neuzüchtung)

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Nein
  • Färbertrauben
    Ja
  • Spezialitäten
    Nein

Blauer Limberger3Cabernet Sauvignon. Im Sinne der angestrebten Erntequalität (Zucker-, Aroma-, Säurereife) dürfen nur gute Lagen als Standort ausgewählt werden. Cabernet Mitos hat einen bläulichroten-schwarzroten Beerensaft, weshalb sich sein gerbstoffbetonter, körperreicher Wein in Cuvées hervorragend bewährt. Selbständig ausgebaut, besticht Cabernet-Mitos-Wein durch Fülle und Kompaktheit – sehr hoher zuckerfreier Extrakt sowie eine deutliche, mit der Weinentwicklung zunehmend erkennbare Cabernet-Sauvignon-Note.

 

  • Farbe
    Blau
  • Wuchs
    Mittel bis Stark
  • Reifezeit
    Ende Oktober
  • Lageansprüche
    Hoch

Gute Fülle und Kompaktheit. Cabernet Sauvignon-Note.

Ähnliche Reben

Triumph vom Elsass* (Triumphe d'Alsace)

Schöne, kompakte Trauben mit kleinen, süssen Beeren. Sehr Fäulnis widerstandsfähig und somit sehr geeignet für das Freiland. Verrieselt gern bei zu starkem, ungezügeltem Wachstum.

  • Hausgarten
    Ja
  • Pilzresistente
    Ja
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Blau
  • Wuchs
    Stark
  • Reifezeit
    Mitte September
  • Lageansprüche
    Mittel

Chambourcin

Es handelt sich um eine spätreifende Sorte (wie Merlot) mit mittelstarkem Wuchs und sie ist daher eher für südliche Lagen (Tessin) geeignet. Sie verlangt eine starke Unterlage. Die Trauben sind gross und mehr oder weniger kompakt, weisen aber häufig ungenügend befruchtete Kleinbeeren auf.

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Ja
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Blau
  • Wuchs
    Mittel
  • Reifezeit
    Ende Oktober
  • Lageansprüche
    Hoch

Zweigelt

Dr. Zweigelt von der Höheren Bundeslehranstalt in Klosterneuburg in Österreich führte 1922 eine Kreuzung der Sorten St.Laurent und Lemberger durch. Daraus entstand eine frühreife, kräftig wachsende und robuste Sorte.

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Nein
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Blau
  • Wuchs
    Stark
  • Reifezeit
    Anfang Oktober
  • Lageansprüche
    Mittel

Regent

Der Regent ist eine Neuzüchtung der Bundesforschungsanstalt Geilweilerhof (D), hervorgegangen aus der Kreuzung Diana x Chambourcin. Er ist frohwüchsig und reift gleichzeitig mit dem Riesling-Sylvaner. Die lockeren Trauben werden gerne von Wespen heimgesucht.

  • Hausgarten
    Nein
  • Pilzresistente
    Ja
  • Färbertrauben
    Nein
  • Spezialitäten
    Nein
  • Farbe
    Blau
  • Wuchs
    Mittel bis Stark
  • Reifezeit
    Mitte September
  • Lageansprüche
    Mittel